Attention please: Die Welt blickt auf die „Stadt aus Speichern“

In die Wolken ragende Backsteingebäude, auf den Brücken hin und her hetzende Menschen, das durch das Licht aus unzählig großen Fensterfassaden reflektierte Lichtspiel auf der Elbe und ein architektonisches Zusammenleben von einheitlichem Ensemble. Endlich darf sich das Goldstück der Hafencity seit Juli 2015 „Weltkulturerbe“ nennen. Und uns freut es umso mehr, an diesem Ort unsere kreativen Ideen sprudeln zu lassen.

 

Speicherstadt

 

Aber was platziert die Speicherstadt, mit angrenzendem Kontorhausviertel auf die Liste, auf die die ganze Welt platziert sein will?

Es ist die Einheitlichkeit des Speicherensembles, das historisch seit 1927  unverändert blieb. Es reihen sich 15 Backsteinbauten zwischen kleinen Straßen, Kanälen und Nebengebäuden mit gemütlichen Cafés mit Blick auf das Ensemble und der Elbe. Symbolisch steht der dunkelrote Komplex für Weltoffenheit und die deutsche Kaufmannstradition, die man Tag für Tag hier erlebt.

 

Speicherstadt

 

Zwischen den Backsteingebäuden fühlt man sich wie in einer eigenen Welt oder sagen wir lieber wie in einer eigenen Stadt, die von „Maritime-Einflüssen“ und gleichzeitig von der Schnelllebigkeit der Großstadt und des Handels geprägt ist. Heute befinden sich unzählige Büros, Showrooms, Agenturen und orientalische Teppichhändler hinter den bogenformenden Fensterfassaden. Und das macht die Speicherstadt so spannend: Der Mix aus Alt und Neu!

Wie in einer Kleinstadt üblich, kennt jeder jeden in dem eigenen Backsteingebäudekomplex. Somit begrüßt sich jeder heiter -mit einem leckeren und „wake-me-up-coffee“ in der Hand und wünscht dem anderen einen guten Morgen.

 

Speicherstadt

 

Nach Feierabend schlendert man gerne über die Brücken zwischen den Backsteinbauten und muss immer wieder kurz stehenbleiben, um diesen atemberaubenden Anblick zu genießen.  In der verrückten Mode- und Lifestyle Welt erscheint das perfekt strukturierte Ensemble so ruhig und konträr, sodass für uns persönlich immer wieder die Welt kurz stehen bleibt.

Aber macht euch doch gerne einen eigenen Eindruck :)

 

Wasserschlösschen

 

 

More from Nicole Gretscher

Slipdress à la Kendall Jenner

  Nachdem wir schon im Frühling den lässigen Layering-Look rauf und runter...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *