Du machst noch kein Power Yoga und Piloxing? Dann fang lieber an!

pexels-photo-317157

Klar, die fitnessbewussten Millennials heutzutage würden sich eher in den Bauch boxen lassen, als eine Woche ohne Sport zu durchleben. Lifestyle, Leggings und Smoothie, Fitness ist quasi der Vorläufer der Healthlife-Euphorie. Und Poweryoga ist schon lange ein beliebter Klassiker beim Yoga. Aber da Letzteres viel zu veraltet ist, kommen wir direkt mal zum neuesten Trend am Gym-Himmel. Denn bei Piloxing kriegen die jungen Yogis direkt Schnappatmung, gefolgt von einem hysterischem Monolog über die körperstraffenden Effekten dieses Mix aus Pilates und Boxen.

Ein Beitrag geteilt von Piloxing (@piloxing) am

Piloxing ist eine Mischung aus Boxen und Pilates.

Diese Sportart verbindet die schnellen Bewegungen des Boxen mit den feinen Dehn- Übungen von Pilates. Das Intervall-Training hilft dir mit einem vielseitigen Programm, Fett zu verbrennen und langfristig Muskeln aufzubauen. Der Pilates Anteil sorgt für Straffung und Dehnbarkeit. Durch das Cardio wird deine Beweglichkeit und Ausdauer gefördert. Einzelne Muskelgruppen werden gestärkt und deine Körperhaltung verbessert sich. Durch die Choreographien bist du während des Trainings so konzentriert, dass du kaum bemerkst, wie anstrengend Piloxing wirklich ist.

Wenn du Lust bekommen hast, schau einfach hier in Hamburg vorbei und probiere diese neue Trendsportart aus.

Tags from the story
, ,
Written By
More from Lena

Lässt sich der Partner ändern?

Jeder, der in einer Beziehung war, kennt es: die erste Zeit in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *