Fisch und Obst – geht das?

peach

Und wie das geht! Fisch mit Pfirsich ist ein herrlich erfrischendes Rezept für heiße Sommertage.


Hier lernt Ihr alles zur Zubereitung!

1. Öl in eine Pfanne geben und diese mit einem Pinsel ausstreichen. Frühlingszwiebeln und Paprika fein schneiden und in die Pfanne geben.

2. Die gepfefferten und gesalzenen Fischfilets mit dem Estragon auf die Zwiebeln legen. Den Weißwein und den Fischfond angießen und alles 5 bis 10 Min. bei milder Hitze pochieren. Fischfilets herausnehmen und warm stellen.

3. Den Fond bei starker Hitze nochmals 10 Min. einkochen lassen. In die Sauce den kleingeschnittenen Ingwer, Noilly Pratt, Crème Fraîche und Bindemittel einrühren und eindicken.

4. Pfirsich achteln. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken und die Pfirsichstücke darin erwärmen. Sofort servieren. Dazu passen breite Vollkornbandnudeln. Kleiner Tipp – wer kein Pfirsich mag, kann gerne auch eine Mango verwenden.

Ein Beitrag geteilt von EDEKA (@edeka) am

Für das Rezept braucht Ihr die folgenden Zutaten.

1 TL Rapsöl, kalt gepresst

1 Frühlingszwiebel

½ Paprika, rot

2 Fischfilets

1 TL Estragon

75ml Weißwein, trocken

75ml Fischfond

1 Ingwer

1 Schuss Wermut, trocken (Noilly Prat)

1 TL Kräuter Creme Fraiche

0,5 TL Bindemittel

1 Pfirsich, mittelgroß

Salz / Pfeffer / Cayenne Pfeffer

120 Gramm Bandnudeln

More from Nicole Gretscher

Slipdress à la Kendall Jenner

  Nachdem wir schon im Frühling den lässigen Layering-Look rauf und runter...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *