Leichter Entscheidungen treffen mit nur einer Frage

pexels-photo-355988

Du, ich weiß nicht. Was meinst du? Wer kennt nicht das Gefühl, wenn man sich einfach nicht entscheiden kann? Oder wenn einem einfach tausend Fragen durch den Kopf gehen? Habe ich dran gedacht, das Auto zu schließen? Was muss ich morgen nochmal erledigen? Soll ich das neue Jobangebot annehmen? Manche Entscheidungen fallen uns alles andere als leicht. Wir verbringen Stunden damit, zu analysieren und abzuwägen. Am Ende sind wir komplett verwirrt und wissen erst recht nicht mehr, was richtig oder falsch ist.

woman-bed-female-attractive

Wechsle die Perspektive

Unsere ultimative Frage: Wenn Du mal wieder zu keiner Entscheidung kommst, kann Dir dieser einfache Trick helfen. Stelle Dir einfach selbst die Frage – was würdest Du deinem Freund oder Deiner Familie raten? Diese Frage hilft dabei seine eigenen Emotionen beiseite zu legen und das Problem von einer neutralen Seite zu betrachten.

Pro und Kontra

Sollte diese Frage nicht funktionieren, haben wir hier eine kleine Alternative: die gute alte Pro/Kontra Liste. Wenn etwas hilft, dann das. Nimm dir einen Zettel und schreibe alle Vor- und Nachteile auf. Das Lustige an diesem Tipp: du wirst schon beim Schreiben merken, was du lieber möchtest. Da du hier insgeheim überlegst, was du auf dieser Seite zum Pro hinzufügen kannst!

More from Sophia Westphal

Ist es ok, wenn Ich Business und meine Kinder Economy fliegen?

Verona Pooth macht mit dieser Zeile Schlagzeilen. Gegenüber der Gala sagte die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *