It’s that time of the year – welcher Dindl-Typ bist du?

dirndl-2639846_1920

O’zapft is! Es ist wieder soweit und wie immer erwischt es die meisten auf dem überraschten Fuß. Ist es schon wieder September? Oh ja, es hat offiziell das letzte Drittel des Jahres 2017 angefangen und das heißt: Oktoberfest! Ob gediegen im Schützenfestzelt, klassisch in der Löwenbräu-Festhalle oder schick in Käfer’s Wies’n-Schänke. Ein Dirndl ist für die meisten weiblichen Maß-Liebhaberinnen ein Muss. Aber welches passt am besten zu mir und welche Länge ist die beste, welche Farbe angesagt? Wir haben hier einige Klassiker zusammengetragen:

Ein Klassiker, modern interpretiert. Wir finden übrigens bei allen Dirndl – über’s Knie muss sein. Dieses Dirndl gehört nicht zu den traditionellsten, behält aber einen klassischen Look. Dank der knalligen Farben toll zu Blond und eher verspielten Styles.


Ein luxuriöser, klassischer Look für alle Naturschönheiten. Blond oder brünett, hier passen geflochtene Frisuren und zurückhaltendes Make-Up perfekt.


Sehr modern und kaum mit der klassischen Version verbunden, aber nicht weniger schön: das süße Dirndl von Turi Landhaus. Das Tolle: die Marke bietet auch kleine Versionen für einen süßen Partnerlook. Passt aufgrund der hellen Farben toll zu Brünetten und eher Frauen mit extraordinären Stil.

Ein Beitrag geteilt von limango (@limango_de) am


Ein absoluter Klassiker – das Dirndl in den folgenden Farbkombinationen: rot/grün/dunkelblau, hellblau/dunkelblau/braun oder lila/blau/gold. Mindestens in Midi -Länge, wenn nicht 7/8 Länge. Dazu ein Janker und Pumps (obwohl wir davon abraten: nehmt lieber bequeme Schuhe, die auch mal schmutzig werden können). Passt toll zu sportlichen Frauen, kann mit allem kombiniert werden, sieht aber sehr süß zur Ledertasche zum Umhängen und flachen Schuhen aus. 

Written By
More from Lisa

Clean Sleeping – Abnehmen, ohne sich zu bewegen?

Auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt – „Clean Sleeping“ hat...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *