Warum wir es alle der Moderatorin gleich tun – Birgit Schrowange steht zu Ihren grauen Haaren

Birgit Schrowange
.
Credit: PeterClay/face to face
Birgit Schrowange . Credit: PeterClay/face to face

Und das finden wir toll!

So haben wir die Moderatorin noch nie gesehen. Eigentlich kennt man Birgit Schrowange mit einem brünetten Bob. Nachdem sie ein Jahr lang eine Perücke trug, um Ihre grauen Haare zu verstecken, steht sie jetzt dazu! Warum sie diese Perücke trug: sie wollte den hässlichen Übergang von braun zu grau verstecken.

Birgit sagte selber zu der Gala: „Ich finde diesen ganzen Jugendwahn schrecklich. Graue Haare machen Frauen älter – dieses Märchen haben Männer in die Welt getragen“!

Ein mutiger Schritt, der hoffentlich vielen Frauen zeigt wie toll graue Haare sein können!

More from Sophia Westphal

Sommerurlaub – Um was man sich vorher kümmern sollte, um richtig entspannen zu können!

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und dafür bedarf es einer optimalen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *