Not Heidis Girl? Warum nun ein Shitstorm über Heidi Klum und „Germany’s Next Topmodel“ fegt

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 14.03.37

Mit dem Hashtag #NotHeidisGirl geht momentan ganz Deutschland auf die Barrikaden – gegen Bodyshaming, Size Zero, Magerwahn und: Heidi Klum. Die Kämpfer wollen mehr Selbstakzeptanz, weniger Druck auf die 16-Jährigen Mädchen, die dank einiger Tv Formate Schönheit mit Schlankheit verbinden. Ein Kampf gegen Inhaltslosigkeit, immer oberflächlicher werdenden Serien und verzerrten Schönheitsidealen. Sie fordern: ein Zelebrieren der Einzigartigkeit, der kurvigen Frauen, der selbstbewussten Frauen und der Selbstbestimmtheit. Hier einige Impressionen der Bewegung auf Facebook, Instagram & Co:

Ein von @na_trash geteilter Beitrag am

Ein Beitrag geteilt von 💃 (@laurimarini) am

Hier mit der Caption: „Wir sind nicht Heidis Mädchen. Weil wir SCHÖN sind, so wie WIR SIND.“

Ein Beitrag geteilt von Bonny Lycen (@llycen) am

Ein Beitrag geteilt von dusz (@duszturbo) am


Hier mit der tollen Message: „Nicht Heidi’s Junge. Weil feministischer Kampf von allen geführt werden muss.“

Written By
More from Lena

Träume aus Pink – Strände in Pastellfarben

Es gibt sie wirklich!! Wunderschöne Strände in Pink! Du findest diese hübschen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *