So gesund hält uns ein Hund!

night-animal-dog-pet

Ein Hund ist der beste Freund und Helfer des Menschen!

Er ist ein treuer Begleiter, der uns jeden Tag durch seine Anwesenheit bereichert. Ein positiver und wesentlicher Nebeneffekt ist allerdings, dass ein Hund uns auch gesund hält. Und das in so vielen Punkten, dass man Hunde fast als Medikament auf vier Pfoten bezeichnen könnte.

Nicht nur, dass sich ein Hund immer freut, wenn man nach Hause kommt hat es noch andere Vorteile einen Hund zu haben.

Sportliche Betätigung und Dein Immunsystem wird gestärkt

Wer einen Hund besitzt, sollte wissen, dass viel Verantwortung dazu gehört. Mindestes 3 mal am Tag muss Gassi gegangen werden. So befindest Du Dich automatisch viel and er frischen Lust und bewegst Dich zunehmend. Dazu wird noch das Immunsystem gestärkt, da es auch bei Wind und Wetter keine Ausrede gibt nicht spazieren zu gehen.

pexels-photo-412537

Weniger Allergien

Es ist bewiesen, dass jemand der ab dem ersten Lebensjahr Kontakt zu Hunden hat, hat im späteren Leben eine deutlich geringere Wahrscheinlichkeit an einer entsprechenden Tierhaarallergie zu erkranken. Was gibt es ausserdem schöneres dem Kind von Geburt an einen Spielgefährten mit auf dem Weg zu geben.

Mehr soziale Kontakte 

Durch regelmässige Spaziergänge trifft man nicht nur viele Menschen, man kommt auch einfacher ins Gespräch. Dazu ist ein Hund eine geniale Flirt-Hilfe. So kannst vielleicht bald mit Deinem Traummann und Hund Gassi gehen.

 

More from Sophia Westphal

So gesund hält uns ein Hund!

Ein Hund ist der beste Freund und Helfer des Menschen! Er ist ein...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *